Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 110 mal aufgerufen
 Aktuelles aus Deutschland / news from Germany
ProjectSystem12 Offline

Admin


Beiträge: 5.408

06.12.2007 09:49
Fünf Jungen in Schleswig-Holstein getötet antworten

Nach der Familientragödie in Schleswig-Holstein mit fünf toten Kindern sollen heute die Leichen der Jungen untersucht werden. Polizei und Staatsanwaltschaft erhoffen sich Aufschluss über die genauen Todesumstände.
Am Mittwoch waren in Darry (Kreis Plön) die Leichen der drei bis neun Jahre alten Jungen in dem Einfamilienhaus der Familie gefunden worden. Die 31 Jahre alte Mutter steht in dringendem Verdacht, ihre Söhne getötet zu haben. Zum genauen Tathergang würden zunächst keine Angaben gemacht, sagte der Kieler Oberstaatsanwalt Uwe Wick der Deutschen Presse-Agentur dpa. Die NDR 1 Welle Nord berichtete, die Kinder seien mit Tabletten betäubt und danach mit einer Plastiktüte erstickt worden.

Die Mutter wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht und soll derzeit nicht vernehmungsfähig sein. Nach Einschätzung der Ermittler lag das Motiv in einer psychischen Erkrankung der Frau. Die Mutter habe nach der Tat der Polizei selbst Hinweise gegeben.

Die Familie, in der sich das Drama abspielte, sei vom Jugendamt betreut worden, sagte die Frau des Bürgermeisters von Darry, Stefanie Arnold, am Morgen der Deutschen Presse-Agentur dpa. Berichte über eine Verwahrlosung der Kinder bestätigte sie unterdessen nicht. «Die Kinder machten einen ordentlichen Eindruck. Wir haben uns nie vorstellen können, dass hier so etwas passiert.»

Die Kinder im Dorf sollen heute in der Grundschule und im Kindergarten von fünf Seelsorgern betreut werden. «Das größte Problem ist, wie wir erklären sollen, dass die Kinder nicht mehr zur Schule kommen», sagte Stefanie Arnold. Zwei der vermutlich von ihrer Mutter getöteten Jungen im Alter von drei bis neun Jahren gingen in die erste und dritte Klasse der Dorfschule. Ein Kind sei in den Kindergarten gegangen, sagte Arnold. Die Anteilnahme der Bewohner sei riesengroß.

Mit Trauer und Betroffenheit reagierte auch die Landesregierung in Kiel. «Die furchtbare Tat wirft viele Fragen auf, die wir zurzeit nicht beantworten können», erklärten Ministerpräsident Peter Harry Carstensen (CDU) und Innenminister Ralf Stegner (SPD). «Wir stehen mit Fassungslosigkeit vor fünf jungen Menschen, die jetzt tot sind.» Erst die Untersuchungen der nächsten Tage könnten die Hintergründe des furchtbaren Ereignisses erhellen.

Komentar:
Normalerweise passiert so etwas ja nur in den USA - aber Deutschland scheint genau so krank geworden zu sein! - Zumindest einige Bundesbuerger!

..............................................
Webradio: http://home.comcast.net/~projectsystem12/webradio.htm
"Yes we did it!" (Barack Obama)

 Sprung  
http://home.comcast.net/~projectsystem12/
Feel free to visit the Project System 12 - Website any time - You're welcome!
Click for Hanover, Pennsylvania Forecast


Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor